LONGINES BALVE OPTIMUM 2021 mit Publikum

... und ungewohntem Zeitplan

Mynou Diederichsmeier 2019 in Balve auf dem Sprung zum Meistertitel

Kaum zu glauben; die Deutschen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten und das LONGINES BALVE OPTIMUM werfen ihre Schatten voraus. Schon am kommenden Donnerstag beginnen die Wettkämpfe auf der Reitanlage rund um Schloss Wocklum in sauerländischen Balve. Und das Beste: Publikum ist in Maßen erlaubt – weitere Infos gibt es auf der Homepage des Veranstalters.

Rosalie von Landsberg-Velen meistert Corona-Auflagen

Immer engagiert, immer charmant, so kennen Teilnehmer, Sponsoren und Zuschauer Rosalie von Landsberg-Velen, Frontfrau der jährlichen Reitsportveranstaltung mit Austragung der Deutschen Meisterschaften. So auch in diesem Jahr, doch die Voraussetzungen waren noch alles andere als normal. Zum zweiten Mal findet die Veranstaltung nun unter Coronabedingungen statt und dennoch ist wieder alles anders als letztes Jahr. Besser auf jeden Fall. 2020 wurde „nur“ die Deutsche Meisterschaft im Dressurreiten ausgetragen, die Springreiter wichen nach Riesenbeck aus.

Das OPTIMUM und die FINALS

Dieses Jahr werden auch wieder die Meistertitel auf dem Springplatz in Balve entschieden. Und das alles vor großem Publikum – bei ARD und ZDF im Rahmen der FINALS,  ein Zusammenschluss von zahlreichen Sportarten, die allesamt in der Zeit vom 3. bis 6. Juni 2021 ihren Deutschen Meister hervorbringen. So werden nicht nur Pferdefans die Wettkämpfe verfolgen, sondern ein breiteres Publikum lernt den Platz der Meister im Sauerland kennen.

Rosalie von Landsberg-Velen tat im Vorfeld der Veranstaltung ihre Begeisterung kund: „Der Reitsport ist super aufgehoben unter dem Dach der FINALS. Die mediale Präsenz ist eine tolle Geschichte. Für uns ist es fantastisch dabei zu sein.“

ACHTUNG! Geänderter Zeitplan für die Titelkämpfe

Doch es gibt auch Nachteile. Keine gravierenden, aber immerhin werden sich die traditionstreuen OPTIMUMisten umstellen müssen. Durch die nötige zeitliche Abstimmung mit den Sendern und den anderen Sportarten werden feste Programmpunkte zu ungewohnten Zeiten stattfinden. So wird die Damenkonkurrenz im Springreiten bereits am Freitag entschieden und nicht wie gewohnt am Samstag. Die beiden Highlights, üblicherweise am Finaltag, finden schon am Samstag statt: die Grand Prix Kür im Dressurreiten und die Entscheidung im Springen bei den Männern.

Und was sagen die beiden amtierenden Deutschen Meisterinnen in Springen (Mynou Diederichsmeier) und Dressur (Jessica von Bredow-Werndl), wenn sie nach einer Wiederauflage in 2021 gefragt werden?

Minou Diederichsmeier: „Es wird sehr schwierig, aber ich fahre mit großer Vorfreude nach Balve.“

Jessica von Bredow-Werndl:

„Klappe halten und reiten!“

Mynou Diederichsmeier
Jessica von Bredow-Werndl

Premiere der U25-DM Dressur 

Die aktuellen Stars im Viereck wechseln sich ab mit den kommenden Cracks: Bühne frei für die ersten Deutschen Meisterschaften der U25-DressurreiterInnen! Drei Prüfungen, die letzte davon eine Grand Prix Kür –Neuland für die U25-Reiter! Hilfe bekommen die Athleten im Vorfeld besonders in der Vorbereitung der Kür. Medaillen gibt es im U25-Grand Prix (Freitag) und der Grand Prix-Kür (Sonntag). Die erste Prüfung ist am Donnerstag-Nachmittag eine Intermediaire II. Ausgetragen wird die U25-DM im Rahmen des Piaff-Förderpreises.

Versteigerung für REITEN GEGEN DEN HUNGER

Das Westfälische Pferdestammbuch e.V. ist beim LONGINES BALVE OPTIMUM 2021 der Spender eines Stutfohlens (v. Pasquino x Hickstead White) für die Charity „Reiten gegen den Hunger“. Das Fohlen wird live während des Turniers am Samstag, 5. Juni, gegen 18.30 Uhr für den guten Zweck versteigert. Der Vater des zauberhaften springbetonten Stütchens ist PASQUINO (v. Pessoa VDL x Pizzaro), der Muttervater Hickstead White. „Eine großartige Geste, um das Projekt Reiten gegen den Hunger auch in diesem Jahr in Balve zu unterstützen. Gutes tun ist uns wichtig und fest verankert in der DNA des Optimum. Somit konnten in den letzten Jahren schon fünfstellige Beträge während der Turniertage gesammelt werden. Die Kooperation zwischen dem LONGINES BALVE OPTIMUM und der Welthungerhilfe hat sich nun fest etabliert. Dank Ihrer großartigen Spenden konnte schon viel Elend auf der ganzen Welt gemildert werden“, so Rosalie von Landsberg-Velen.

V.I.P.s beim Optimum in Balve

Stephanie zu Guttenberg & Tochter Anna zu Guttenberg (startet in Balve)

Paul Ziemiak (CDU-Generalsekretär)

Christian Lindner (Bundesvorsitzender der FDP)

Franca Lehfeldt, Politik-Journalistin RTL

Michel Friedmann (Jurist, Philosoph, Politiker, Publizist und Fernsehmoderator)

Ina Scharrenbach (Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen)

Jens Hilbert (Unternehmer, Medienstar & Amateur-Springreiter; geht auch in Balve an den Start)

Istok Kespret (Unternehmer) & Annika Gassner (Model)

Equines Herpesvirus (EHV)

Nicht nur das Wohl der zweibeinigen Athleten liegt dem Veranstalter am Herzen, auch die Vierbeiner sind in Balve unter Beobachtung. Gefragt nach den Vorsichtsmaßnahmen gegen das noch vor Wochen stark grassierende EHVirus klärt Rosalie von Landsberg-Velen auf: „Wir messen vor Ort Fieber und haben eine 8-tägige Fieberkurve angefordert. Das sind unsere eigenen Maßnahmen. Von Seiten der FEI gibt es keine neuen Reglements.“

JUST US

Vielen Dank, dass Sie unsere journalistische Arbeit unterstützen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin