SEILBAHN DES LEBENS – Gedichte und Kurzgeschichten von Malin Luv

Lyrik für besondere Momente

Wie passt Lyrik überhaupt noch in unsere rasante, unruhige Welt? „Richtig gut“, findet Malin Luv. Die Autorin schreibt Gedichte und Kurzgeschichten und nimmt ihre Leser mit auf wundervolle Höhenflüge und in tiefste Abgründe. Wie macht sie das? 

„Ich halte einen ganz bestimmten Moment fest, fast wie eine Fotografie. Alle Werte, alle Macht des Augenblicks und die Nichtigkeit der Auswirkungen erlauben es den Zeilen ohne Rücksicht auf Verluste zu wirken. Sie sind pur.“ Ihr erster Lyrikband spiegelt genau diese Vielfalt wieder. 

In der ersten Hälfte des Buches erwartet den Leser eine Vielfalt an Gedichten. Da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. AM ABGRUND ist eine gewaltige Herausforderung und zwingt zur Auseinandersetzung mit sich selbst. Nicht unbedingt schwere Kost, aber je nach Gemütslage eine packende Lesart. Zweimal lesen sollte man das Haiku  HALTUNG. Hier hat die Autorin die Kürze der Haiku-Natur genial genutzt um Wortspiele zu kompensieren. Von feinem Humor zeugt Luvs Definition von PROKRASTINATION. 

Den Anfang des zweiten Teils macht die Titelgeschichte SEILBAHN DES LEBENS. Hier lernt der Leser Maude in einer Ausnahmesituation kennen und darf sie durch Rückblenden in die Zukunft begleiten. Quasi ein ganzes Leben und doch nur dessen Bruchstück auf ein paar Seiten. Witzig und fast schon wahnhaft dagegen ist DER BESUCH, denn wer darin ein alterndes Ehepaar besucht ist skurril und fantastisch in eher psychologischem Sinn. EIN LETZTER DIENSTAG ist die längste Kurzgeschichte im Buch und ist zugleich auch inhaltlich am umfangreichsten. Vielleicht nicht Jedermanns Geschmack, aber das wichtige Thema Diversität bricht sich Bahn und gewinnt am Ende die Oberhand. Oder doch nicht?

SEILBAHN DES LEBENS ist Malin Luvs zweites Buch. Sie lebt mit ihrer Familie in NRW. Malin Luv ist ein eingetragenes Pseudonym.

SEILBAHN DES LEBENS von Malin Luv

Herausgeber ‏ : ‎ kontext-medien (7. Oktober 2022)

  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 76 Seiten
  • ISBN: 9783754685167