Giovanni Zarrella & Band in Düsseldorf

Willkommen beim Lieblingsitaliener!

Wenn Giovanni Zarrella in der Sprache seines Herzens singt, mutiert die Mitsubishi Electric Hall in Düsseldorf zu LA DOLCE VITA.

Es ist Sonntagabend, und der Familienmensch Giovanni Zarrella startet schon um 19 Uhr mit seiner Show. Denn im Publikum sind alle Generationen vertreten. Auch die, die montags wieder in Schule müssen. Dass dem Sänger die Kinder besonders am Herzen liegen, wird man später noch zu spüren bekommen. Der Entertainer füllt mit seiner Band – übrigens der selben, wie bei seiner Samstag Abend Sendung – die Hallen seit Beginn seiner ersten Live Tour in diesem Jahr. 

Nicht erst seit er vor kurzem den Deutschen Fernsehpreis gewonnen hat, wissen die Zuschauer, dass Zarrella Höhen und Tiefen des Showbizz allzu gut kennt. Der Höhenflug als Mitglied der Boyband Bro’Sis war der Anfang seiner TV-Karriere. Das ist über 20 Jahre her. Zwischendurch machte der smarte Italo-Deutsche auf vielseitige Weise auf sich aufmerksam: Moderator, Social Media Star, Fußballer und Tänzer bei Let’s Dance. Doch sein Herz gehörte immer der Musik. Und nun hat er sich seinen großen Lebenstraum erfüllt: eine eigene Live Tour. Er hat für seine Träume gekämpft. Gemeinsam mit seiner Frau Jana Ina (selbst erfolgreiche Moderatorin und Unternehmerin) und natürlich seiner italienischen Familie, die er im Laufe des Abends immer wieder zu ehren weiß. Was ein wohliger Herzöffner in diesen turbulenten Zeiten. „Ich wünsche jedem Kind ein Elternhaus, wie ich es hatte“, sagt er und schaut zu seinen Eltern, die in Düsseldorf im Publikum sitzen. Als ob das  nicht schon rührend genug ist, lädt Giovanni Zarrella eine Schulklasse auf die Bühne, um gemeinsam den Klassiker DAS WAS ICH WILL BIST DU bilingual zu performen. Spätestens jetzt herrscht Gänsehautalarm in den Zuschauerreihen. 

Große Hits der letzten Jahre und Jahrzehnte wechseln sich ab mit kurzweiligen Anekdoten aus dem Leben des Stars. Seine Mission: „Ihr sollt mich ein bisschen besser kennen lernen, heute Abend.“ Erfüllt.

Das Publikum erlebt eine Entertainer ohne Allüren. Einen geerdeten, lässigen Entertainer mit ganz viel Herz, der angekommen ist in seinem Leben. 

Im Laufe des Abends zeigt sich der Star mehrmals äußerst dankbar für den, in seinen Augen, späten Erfolg. Ein feiner Zug, doch nötig hat es Giovanni Zarrella nicht. Eine Portion mehr Unterstatement kann er sich durchaus leisten, denn mehrere vergleichbar vielseitige, charmante und talentierte Allrounder hat das deutsche Showgeschäft offensichtlich nicht zu bieten.

Übrigens: Die alte Floskel, dass hinter jedem erfolgreichen Mann … usw, trifft auf Familie Zarrella wohl zu. Ehefrau Jana Ina ist auch im Publikum. Sie feiert drei Stunden ihren Mann und ist strahlender Mittelpunkt bei Freunden und Familie im Zuschauerraum. Warum ich das so hervorhebe? Weil sie schon am nächsten Morgen um 11 Uhr in München sein muss, um den Geburtstag ihres Unternehmens live im TV zu feiern. Ach ja, und die Kinder müssen in die Schule, der Hund vor die Tür und die nächsten Tage geplant werden. Hut ab, Familie Zarrella!

Tickets für die restlichen Konzerte der Tour 2022 gibt es hier.