Disney100: The Concert – Promotion Tour mit ROBERTA VALENTINI und GONZALO CAMPOS LÓPEZ

MUSICAL JUBILÄUMSTOUR DURCH EUROPA

Ab dem 13. April 2023 tourt Disney100: The Concert anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der The Walt Disney Company durch ganz Europa. Ob unter Wasser oder auf hoher See, in den Weiten des Universums oder auch nur im Kinderzimmer – stets gehen die Geschichten ans Herz und berühren Menschen aller Generationen – immer begleitet von großartigen oftmals Oscar® prämierten Melodien und Liedern. Diese werden bei Disney100: The Concert durch eine erstklassige Besetzung auf die Bühne gebracht. In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden Anton Zetterholm, Kristina Love, Roberta Valentini, Gonzalo Campos López und Charlie Burn gemeinsam mit dem Hollywood-Sound-Orchester unter der Leitung von Wilhelm Keitel die schönsten Disney Songs live auf den großen Bühnen präsentieren und begeistern. Richard-Salvador Wolff, Georgina Hagen und Tobias Joch werden Teil des neu ergänzten internationalen Ensembles sein. Die Moderation der ersten fünf Show-Termine wird Jan Köppen übernehmen. Die weiteren Tour-Termine, ab dem 22. April in München, übernimmt Moderationskollege Simon Beeck. 

 

Roberta Valentini und Gonzalo Campos López auf Promotion Tour

Roberta Valentini und Gonzalo Campos López während der Promotion Tour im Januar 2023

Roberta Valentini und Gonzalo Campos López haben sich im Januar auf den Weg gemacht, die Tour zu promoten. Die Freude an den Liedern springt selbst auf kleinster Bühne auf die Journalisten über. Die Musicalstars sind selbst Disney-Fans und mit den Liedern und Geschichten sozusagen aufgewachsen.

VON STRESS KEINE SPUR

Gonzalo Campos López stand noch am Vorabend des vom Veranstalter Semmel Concerts arrangierten Media Day in der Dernière von ALADDIN als Titelfigur in Stuttgart auf der Bühne. Der 31-jährige Sänger vermisst Agrabah und seine Bewohner schon jetzt. „Die Zeit als Aladdin war unbeschreiblich. Ich bin so dankbar, dass ich diese wunderbare Rolle spielen durfte.“

TRAUMROLLEN UND IHR EIGENLEBEN

Apropos wunderbare Rollen. Natürlich gibt es Traumrollen. Roberta Valentini hat ihre BIG THREE tatsächlich schon gespielt: Elphaba in WICKED, ELISABETH und Lucy in JEKYLL & HYDE. „Und dann gibt es Rollen, von denen man vorher nicht gedacht hat, dass sie sich als Traumrollen entpuppen. So ging es mir etwa mit Fiona in SHREK und Molly in GHOST.“

Gonzalo Campos López hat mit ALADDIN den ersten Haken hinter eine Traumrolle gemacht. Marius in LES MISÉRABLES und Tony in WEST SIDE STORY stehen auf seiner ToDo Liste ganz oben. 

FANMOMENTE – ERINNERUNGEN FÜRS LEBEN

Gefragt nach ihrem schönsten Fanmoment müssen beide tatsächlich etwas länger nachdenken, zu viele Momente sind wohl in besonderer Erinnerung. „Wenn ich eines herauspicken sollte, wäre es das Treffen mit einem geistig behinderten Mädchen“, erzählt Roberta Valentini. „Es war ihr größter Wunsch, mich einmal kennen zu lernen. Später berichtete mir ihre Mutter, dass ihre Tochter immer dann, wenn sie mich irgendwo hört oder sieht sehr glücklich ist und unentwegt lächelt.“ Dass die charmante Darstellerin von dieser Begegnung noch heute beeindruckt ist, muss sie nicht erwähnen. Die Gänsehaut auf ihren Armen ist nicht zu übersehen. „Ich weiß, dass es immer Menschen gibt, die mich nicht mögen, aber wenn ich auf die Bühne gehe, ist mir klar, dass ich dem Publikum glückliche Momente bescheren kann. Was gibt es Schöneres im Beruf?“

Für Gonzalo Campo López sind Fans nicht selbstverständlich. „Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal Fans haben werde. Es ist einfach großartig. Erst gestern noch kamen nach der Vorstellung von ALADDIN drei junge Mädchen zu mir und sagten, dass sie sozusagen durch mich Freundinnen geworden sind. Darüber habe ich mich sehr gefreut.“

Roberta Valentini hat Ähnliches erlebt. Ein Mann und eine Frau haben im Restaurant ihrer Eltern (eine Vinothek in Nürnberg) Fanpost für sie abgegeben. Beide kannten sich bis dato nicht. Mittlerweile sind sie verheiratet und haben ein Baby adoptiert. Der Beweis: Musik führt Herzen zusammen.

„AUF TOUR LERNT MAN DIE KOLLEGEN RICHTIG KENNEN“

Das Leben auf Tour ist für Roberta Valentini eine spannende Sache: „Mir gefällt das Zusammenleben auf engem Raum. So lernt man die Kollegen richtig kennen. Verstellen tut sich niemand, das wäre auch über den langen Zeitraum gar nicht möglich. Freundschaften, die während der Tournee entstehen, sind meist etwas ganz Besonderes.“

„Für mich ist es die erste Tour und ich bin schon gespannt, wie es mir gefallen wird.“ Wir werden bei Gonzalo Campos López nachfragen. Spätestens bei DISNEY100: The Concert – ab April auf Europatournee. 

Roberta Valentini (©JulianFreyberg)
Gonzalo Campos López (©PieterTredoux)